Bekanntmachungen des H.K.F. Schloss Alsbach e.V.

Liebe Förderer und Geschäftspartner unseres Burgvereins,

Bitte beachten Sie den Wechsel unserer Hausbank und nutzen Sie ab dem 01. Dezember 2019 für Spenden und Zahlungen an den Verein die neue Bankverbindung unseres Fördervereins bei der Volksbank Weschnitztal e.G.

Die Kontodaten unserer neuen Bankverbindung bei der Volksbank Weschnitztal e.G. lauten:

Volksbank Weschnitztal e.G.
IBAN: DE57 5096 1592 0000 1997 70
BIC: GENODE51FHO

 

 

Liebe Besucher unserer historischen Burganlage,

Ab sofort bieten wir zu unseren großen Veranstaltungen (Kinder-Ritterfest, Pfingstmarkt und Herbstmarkt) einen Shuttlebus von den Parkplätzen der Melibokusschule und der Firma Wölfel an. Die Adressen für die Anfahrt zu den Parkplätzen lauten:

– Melibokusschule, Benno Elkan-Allee 1, 64665 Alsbach-Hähnlein
– Firma Wölfel, Sandwiesenstr. 1, 64665 Alsbach-Hähnlein

Vielen Dank für die Bereitstellung der Parkplätze zu unseren Veranstaltungen!

 

Die Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße hat die Erlaubnis zur Nutzung der Parkplätze auf dem Gelände ihrer Filiale in Alsbach zurückgezogen.

Damit wurde unseren Besuchern das Parken an unseren Veranstaltungen auf dem Parkplatz der Filiale in Alsbach untersagt.

Wir bitten Sie ausdrücklich sich an dieses Verbot zu halten.

 

 

Der Förderverein Schloss Alsbach kommt ins hessische Fernsehen:

Am Freitag, dem 22.11.2019, sind wir bei „Hallo Hessen“ im HR 3 zu sehen.

Die Sendung läuft von 16.00 bis 16.45 und von 17.00 bis 17.50 Uhr.

Danach kann die Sendung auch in der Mediathek angesehen werden:
https://www.ardmediathek.de/hr/

 

Quellen: die beiden Bilder sind Screenshots der HR-Internetseite.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Burganlage

Die Burganlage ist jede Woche von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen im Sommer (von Mai bis September) von 11:00 Uhr bis mindestens 21:00 Uhr und im Winter (von Oktober bis April) von 11:00 Uhr bis mindestens 19:30 Uhr geöffnet.

Montag und Dienstag sind Ruhetage und die Burg ist geschlossen.

 

Öffnungszeiten der Burgschänke

Die Burgschänke ist im Sommer (von Mai bis September) Mittwochs bis Sonntags und an Feiertagen von 11.00 Uhr bis mindestens 21.00 Uhr geöffnet. Die Küche schließt um 20:00 Uhr.

Die Burgschänke ist im Winter (von Oktober bis April) Donnerstags bis Sonntags und an Feiertagen von 13:00 Uhr bis mindestens 19:30 Uhr geöffnet. Die Küche schließt um 18:30 Uhr.

Nach Absprache öffnet die Gastronomie auch außerhalb der genannten Öffnungszeiten.

Veranstaltungen 2020

Kinder-Ritterfest auf Schloss Alsbach

Samstag 25. April von 13:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag 26. April von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ritterspiele für die Kleinen
Als großartigen Abschluss erhält jedes Kind den Ritterschlag und eine Urkunde

Eintritt: Tageskarte 6,- € / ermäßigt 4,- €
Wochenendkarte 10,- € / ermäßigt 7,- €

 

Historischer Pfingstmarkt

Pfingstsonntag 31. Mai von 11:00 bis 22:00 Uhr
Pfingstmontag 1. Juni von 11:00 bis 18:00 Uhr

Mittelalterliches Handwerk und Geschichte zum Anfassen

Eintritt: Tageskarte 7,- € / ermäßigt 5,- €
Wochenendkarte 12,- € / ermäßigt 8,- €

 

Mittelalterliches Herbsttreiben

Samstag 3. Oktober von 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag 4. Oktober von 11:00 bis 18:00 Uhr

Gaudium und Spektakulum auf Schloss Alsbach

Eintritt: Tageskarte 7,- € / ermäßigt 5,- €
Wochenendkarte 12,- € / ermäßigt 8,- €

 

Wintermärchen auf Schloss Alsbach

Samstag 21. November von 13:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag 22. November von 11:00 bis 18:00 Uhr

Vorweihnachtliche Stimmung in historischem Ambiente

Eintritt: Veranstaltung ist frei

 

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen:

Download: Eintrittspreise Veranstaltungen 2020

 

Alle Eintrittsgelder kommen der Erhaltung und Verschönerung der Burg zu Gute!

Foto- und Filmaufnahmen

Liebe Besucher,

selbstverständlich dürfen Sie private Erinnerungsfotos machen. Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Burganlage gefällt. Gerne dürfen Sie uns besonders schöne Aufnahmen auch zukommen lassen.

Bitte beachten Sie, dass alle anderen Foto- und Filmaufnahmen (gewerblich, kommerziell) nur mit schriftlicher Genehmigung der Burgverwaltung gestattet sind.

Genehmigungen erhalten Sie bei unserem Marktleiter Norbert Haselbauer